Dietmar Fulde

Geboren wurde ich 1952 im Sauerland. Und nach dem Studium der Psychologie in Freiburg und Ann Arbor habe ich meinen Brotberuf als Psychologischer Psychotherapeut bis zum 60igsten Lebensjahr ausgeübt.

Aber schon mit Ende 30 zog es mich auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Ich war als Schauspieler, Sprecher und Kabarettist in den verschiedensten Gruppen unterwegs. Habe nach Beendigung einer theaterpädagogischen Ausbildung auch Regie gemacht. Aktuell laufen neben der Gräfin mehrere Projekte, z. B. «Kunst» mit der Volkskunstbühne Rheinfelden, «Adressat unbekannt» mit Klaus Koska, «Hänsel und Gretel» mit der Brasseria Lörrach, «Platero» mit Günter Mantei, «Kinderstube» mit Jeanne-Pascale Künzli und Pia Durandi und einiges mehr. Meine Schwerpunkte sind das Kabarett und das Sprechen von Texten zur Musik.

www.dietmar-fulde.de

www.dietmar2015.blogspot.de